Matthias Greye

Pferdetraining und Hufgesundheit

Kursangebot

Camp: Pferdekommunikation

Ich biete 3- bzw. 5-Tages-Kurse zum Thema Natural Horsemanship und Pferdekommunikation an. Intensives Eintauchen in eine natürliche Trainingsweise mit Pferden.

Camp: Hufgesundheit

Hufkurs intensiv- lerne an einem Wochenende die wichtigen Grundlagen der Hufgesundheit und Hufbearbeitung, die jedeR PferdebesitzerIn kennen sollte und lerne unter Anleitung auch selbst zu raspeln.
Camp Pferdekommunikation

Entdecke und intensiviere dein Horsemanship!

Viele Probleme die Menschen- und Pferdepartner miteinander haben, beruhen auf Fehlern in der Kommunikation. Während Pferde uns Menschen genau lesen könnten, mangelt es uns eher an dieser Fähigkeit.

Wenn gewisse Trainingsarten nicht mehr greifen oder Probleme entstehen, beginnen viele Pferdemenschen oft umzudenken und nach anderen Ansätzen zu suchen. 

Egal ob du EinsteigerIn bist oder schon mit Horsemanship-Training vertraut, im Camp Pferdekommunikation ist für jeden Raum und Zeit. 

Ausrüstung und deren Einsatz

Wir machen Trockenübungn und am Pferde mit Knotenhalfter, Rope und Stick

Körpersprache: Druck und Nachgeben

Grundlage Übungen vom Boden die Kommunikation, Vertrauen und Respekt fördern.

Lösung individueller Probleme

Longieren und Gymnastizieren

Partnerschaftliches Longieren, Seitengänge, Gymnastizieren vom Boden

Desensibilisierung

Wie mache ich mein Pferd mutiger und souveräner

Distanz und Freiarbeit

vom Boden in den Sattel

Je nach Alter und Ausbildungsstand wird auch die Vorbereitung auf das Reiten und die Hilfegebung aus dem Sattel thematisiert. (Reiten mit Natural Hackamore)

Diese Inhalte können je nach Gruppe variieren und individuelle Schwerpunkte gesetzt werden.

Es kann für dieses Camp auch ein Pferd gestellt werden (bei Buchung bitte angeben). Für Gastpferde stehen Gastboxen inkl. Heu und Einstreu, sowie Paddock zur Verfügung für 15,00 €/Tag zur Verfügung. Gesundheitszeugnis notwendig.

Das Camp findet unter Einhaltung von Abstand und Hygienemaßnahmen statt. Falls auf Grund von Corona-Verschärfungen das Camp nicht stattfinden kann, informieren wir darüber und bieten einen alternativen Termin an.

Camp Hufgesundheit

Für alle, die sich intensiv mit dem Thema Hufpflege und Hufbearbeitung befassen wollen oder sogar überlegen, eine Ausbildung in dieser Richtung zu beginnen, ist dieses Camp genau richtig. 

Du wirst an einem Wochenende kein Hufpfleger! Aber du wirst ein Pferdebesitzer mit grundliegendem Wissen um das Thema Hufgesundheit, kannst kleinere Probleme selbst beheben und eigenständig erkennen , ob und wann etwas bei deinem Pferd im Argen liegt. 

Wenn du darüber nachdenkst, eine Ausbildung in diesem Bereich zu machen, kannst du dir einen ersten Eindruck machen und für dich entscheiden, ob dies der richtige Beruf für dich ist.

Pferdehuf Grundlagen

Theorieteil zu den Grundlagen des  Pferdehufs und Anatomie des Pferdes

Biomechanik und Ganganalyse

Ganzheitliche Betrachtung des Pferdes auch oberhalb des Hufs. Beurteilung von Gang und Fehlstellungen.

Bearbeitungstheorien

Erläuterung der verschiedenen Bearbeitungstheorien, Abgrenzung zueinander sowie Vor- und Nachteile dieser.

Hufkrankheiten und Fütterung

Verschiedene Hufkrankheiten und deren Ursachen erkennen. Wie man durch Fütterung die Hufgesundheit unterstützten kann.

Werkzeugkunde

Welche Werkzeuge gibt es und welche brauche ich? Welche Messer, Raspeln usw. sind sinnvoll und wie schärfe ich diese. 

Praktische Arbeit am Pferdehuf

Unter Anleitung Gelerntes in der Praxis anwenden. 

Hufschutz

Vom Hufschuh, über Duplo, Goodsmit, Alu-Beschläge oder Klebebeschlägen- heutzutage gibt es viele interessante und gesunde Alternativen zum Eisenbeschlag. Diese lernst du inkl. Vor- und Nachteilen kennen. 

Das Camp findet unter Einhaltung von Abstand und Hygienemaßnahmen statt. Falls auf Grund von Corona-Verschärfungen das Camp nicht stattfinden kann, informieren wir darüber und bieten einen alternativen Termin an.

Über mich

Pferde spielten schon früh eine Rolle in meinem Leben, allerdings nicht beruflich. Nach meiner Ausbildung und einer Offizierlaufbahn bei der Bundeswehr arbeitete ich zunächst als PR-Berater und Marketing Consultant. Pferde waren zu dieser Zeit ein wohltuender Ausgleich für mich.

Da ich schon immer einen sehr guten Zugang zu Pferden hatte, habe ich meine Fähigkeiten auch im privaten Umfeld eingesetzt. Irgendwann kam der Punkt, an dem ich mich entschlossen habe: ganz oder gar nicht. Daraufhin habe ich mich weitergebildet, aktiv und intensiv Erfahrungen gesammelt und meine Fähigkeiten professionalisiert. Auch jetzt bilde ich mich stetig weiter, denn man lernt nie aus. Ich folge bei meinem Weg keinen Dogmen oder festgeschriebenen Konzepten, denn das würde der Individualität der Menschen und Pferde nicht gerecht.

Wenn du Interesse an mir und meiner Arbeit hast, dann kontaktiere mich und wir können uns kennenlernen.

Schreib mir

13 + 13 =

Nix verpassen mit meinen Newsletter:

Kundenstimmen

Einfach klasse, viel Feingefühl und Geduld am Pferd und sehr kompetent in der Beratung, ganzheitlich und zielorientiert! Endlich fündig geworden!

Sehr gute Bearbeitung, erklärt richtig schön warum und wie er den Huf bearbeitet, lässt sich Pferde vor der Bearbeitung und auch danach vorführen! Freu mich, dass ich endlich einen so zuverlässigen, kompetenten Mann gefunden habe der auch toll mit Pferden umgeht!

Einfach ein toller Trainer mit Pferdeverstand! Immer wieder!

Top Trainer mit Pferdeverstand und dem Herz am richtigen Fleck….ich bin sehr froh das die Umstände mich auf diesen Weg geführt haben….und ich denke mein Friese sieht das ganz genau so…

Matthias zeigt trotz meiner erstmal nicht Kooperationsbereiten Stute volles Durchhalte- und Durchsetzungsvermögen! Er ist immer fair zum Pferd und spart nicht mit Lob! Wie immer Top!! Wir freuen uns auf nächstes Mal!!

Sehr zufrieden. Meine Stute ist wirklich nicht einfach und sie hat nun ihren „Meister“ gefunden. Durch die Verbindung mit Horsemanship ist seine Art des Beschlagens der Hufe perfekt. Hatte früher immer große Probleme beim Beschlagen meiner Stute. Auch das Fachwissen bzgl. Hufe und Beschlag ist sehr gut. Kann ihn nur weiterempfehlen und bin froh jetzt so einen guten Schmied gefunden zu haben!